Mediterranean Cuisinebeschreiben

Beschreibung der mediterranen Küche Die

Küche wird von einigen Faktoren bestimmt, darunter Zubereitungsmethoden und Hauptzutaten. Die meisten Köche und Forscher sind zu dem Schluss gekommen, dass die mediterrane Küche anhand von drei Hauptzutaten identifiziert werden kann: Oliven, Weizen und Trauben. Dies bedeutet nicht, dass alle diese Zutaten immer im selben Gericht enthalten sind. Jedes kann ein anderes Gericht sein, das zusammen mit einem der beiden anderen serviert wird. Zum Beispiel kann ein gewöhnliches Vollgericht einfach Pizza mit Wein sein.

Die Speisekarte des Thalassa-Restaurants besteht hauptsächlich aus griechischen Gerichten, aber es gibt auch einige ausländische Produkte. Lebensmittel aus Nachbarländern weisen aufgrund einer langen Geschichte des Handels und der auswärtigen Angelegenheiten tendenziell viele Ähnlichkeiten auf. Man kann davon ausgehen, dass Sie alle mediterranen Gerichte auch erst mögen möchten, nachdem Sie die Gerichte von drei Nationen probiert haben. Die Frage ist, warum Oliven, Weizen und Trauben als Hauptzutaten gelten.

Oliven

Oliven sind bittere Früchte, die nur geröstet, gebacken oder fermentiert werden können. Es wird am beliebtesten als Speiseöl verkauft. Dies ist eine viel gesündere Alternative als Maisöl, aber es ist auch teurer. 

Die Ursprünge der Früchte gehen auf Persien und Mesopotamien vor etwa sechs Jahrtausenden zurück. Es wurde mit Hilfe von Wohnwagen mit den anderen Nationen gehandelt. Die heutige Versorgung mit Oliven ist verzeihender. Oliven können in jeder Region mit mediterranem Klima angebaut werden.

Weizen

Weizen gehört zu den grundlegendsten Nahrungsquellen im Mittelmeerraum. In religiösen und historischen Texten kann es oft als Nahrung für das einfache Volk bezeichnet werden. Das beliebteste Gericht auf Weizenbasis ist Brot, aber die Art und Weise, wie es aussieht, schmeckt und sich anfühlt, variiert zwischen Nationen oder sogar Städten. 

Frankreich hat eine Leidenschaft für Brot, daher werden lokale Bäcker ermutigt, ihre eigenen Rezepte zu kreieren. Die andere ebenso berühmte Form von Weizennahrung sind Nudeln. Andere Formen umfassen Kruste, Pita und Bier.

Traube

Traube ist die am wenigsten vielseitige Zutat auf dieser Liste. Es wird hauptsächlich für die Weinherstellung angebaut, aber andere Verwendungszwecke sind Rosinen und Essig. Diese drei Formen fehlen jedoch nie in einer Standarddiät im Mittelmeerraum. 

Woher kam diese Idee?

Diese Idee kann einem Buch mit dem Titel “A Book of Mediterranean Food” zugeschrieben werden, das von Elizabeth David geschrieben und 1950 von John Lehmann veröffentlicht wurde. Das Buch umfasst die Ähnlichkeit zwischen Nationen im Mittelmeerraum aus Griechenland, Italien, Frankreich und 19 anderen Ländern. Die Idee wurde später im Laufe der Jahre von Köchen erweitert oder übernommen.

Die mediterrane Küche lässt sich aufgrund der kulturellen Auswirkungen in der Region anhand der drei oben genannten Zutaten zusammenfassen. Oliven waren eine der teuersten und gefragtesten Rohstoffe. Trauben werden für die Herstellung von handwerklichen Gütern wie Wein hoch geschätzt. Weizen ist weit verbreitet und sehr vielseitig. Darüber hinaus sind alle oben genannten Optionen eine beliebte Wahl für die heutigen Pläne für eine gesunde Ernährung. Deshalb ist die Mittelmeerdiät zeitlos und allgemein beliebt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Theme: Overlay by Kaira
2021 Wein Grove, Essen. Trinken. Liebe. Wiederholen. |